Wahl 2016

Haushaltsführung unter dem Grundsatz der Nachhaltigkeit
und Generationengerechtigkeit.

Stärkung der Ortsbeiräte Einführung eines eigenen Budgets

Anbindung der Dörfer - Gewährleistung der Mobilität für alle
Altersgruppen.

Unterstützung von ehrenamtlichen Initiativen, denn das macht
unsere Stadt attraktiv und lebendig.

Energiewende - endlich bei allen städtischen Liegenschaften


Kandidaten Stadtverordnungsversammlung

Heußner, Michael
Diplom Verwaltungswirt (FH) 
Bock, Hans-Karl
Kaufmann  
Dr. Steisel, Björn
Diplom Chemiker  
Strecker, Anja
Chemisch-technische Assistentin  
Köster, Ralf
Oberstleutnant a.D.  
Gerhardt, Jan Daniel
Verkaufsleiter  
Burgheim, Gerd
Bankkaufmann  
Knappe, Mirko Diplom Oeconom  Lauterbach, Timm
Groß-und Außenhandelskaufmann  
Siebert, Hans-Joachim
Maklerbetreuer  
Merkel, Andreas
Student  
Theis, Dennis
Auszubildender
Industriekaufmann



 
Schnarr, Natascha
Selbständige Schneiderin 
Aschenbrenner, Peter
Fernmeldehandwerker  
Hollstein, Ottmar
Landwirtschaftsmeister  
Kozole, Petra
Angestellte  
Heckrodt, Hans
Oberstabsfeldwebel a.D.  
Schönewolf, Friedhelm
Landmaschinen-schlosser  
Labus, Klaus
Justizvollzugsbeamter  
Jung, Alfred
Technischer Kaufmann  
Schäfer, Irmgard
Apothekenhelferin  
Steisel, Sonja
Fachinformatikerin  
Schäfer, Horst
Technischer Bahnbetriebs-inspektor i.R.  
Flohr, Wolfgang
Rentner  
Schubert, Hans
Kaufmann  
 
Schubert, Leni
Kauffrau  
Anger, Uta
Hauswirtschaftsmeisterin  
Brückmann, Uwe
Landesdirektor  
Liese, Karl-Heinrich
Pensionär  
 
         
         

Kandidaten Kreistag

Uwe Brückmann Platz 4  Hans-Karlo Bock Platz 32  Michael Heußner Platz 40